Erdwärme als regenerative Energie nutzen

Vereinfacht ausgedrückt, funktionieren Wärmepumpen wie Kühlschränke. So wie der Kühlschrank der Butter, der Milch und dem Käse die Wärme entzieht und damit kühlt, entzieht die Wärmepumpe dem Erdreich die Wärme. Und genauso wie der Kühlschrank Wärme an den Aufstellraum abgibt, liefert die Wärmepumpe Wärme an das Heiz- und Warmwassersystem des Hauses.

Erdwärme: Vorteile fürs Heizen und Warmwasserbereiten:

  • In hohem Maß ökologisch
  • Im Betrieb der Wärmepumpe sind ca. 75 % der Heizenergie regenerativ.
  • Bei Verwendung von „grünem Strom“ (Wind-,Wasser-, Solarenergie) ist die Heizenergie zu 100 % regenerativ und hat keine Emissionen bei Betrieb.
  • Unabhängig von fossilen Energieträgern wie Öl und Gas.
  • Die Heizkosten werden drastisch reduziert.

Die Firma Leberecht hat langjährige Erfahrung beim Einsatz von Erdwärmesystemen. Wir beraten Sie gerne!

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren . Details ansehen.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite