Auszubildende zum Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Berufsprofil:
Ein Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik ist zuständig für die Installation der Ver- und Entsorgungsleitungen im Gebäude (Entwässerungsanlagen, Trinkwasserleitungen, Heizungs- und Gasleitungen) sowie für die Montage der Heizungs- und Sanitäranlagen und Einrichtungsgegenstände. Desweiteren gehört die Wartung, Reparatur und Regelung der Anlagen zu Ihren Aufgaben. Die Ausbildung dauert in der Regel 3½ Jahre und endet mit dem Abschluss als Facharbeiter.

Festanstellung Gas- und Wasserinstallateur/in oder Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Ihre Aufgaben:

Als Anlagenmechaniker sind Sie zuständig für die Installation der Ver- und Entsorgungsleitungen im Gebäude (Entwässerungsanlagen, Trinkwasserleitungen, Heizungs- und Gasleitungen) sowie für die Montage der Heizungs- und Sanitäranlagen und Einrichtungsgegenstände. Desweiteren gehört die Wartung, Reparatur und Regelung der Anlagen zu Ihren Aufgaben.

Ihr Profil:

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren . Details ansehen.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite